Warum es keine Strumpfbandnatter sein wird

29.03.2019

Ich bin immer noch auf der Suche nach der idealen Schlange, für die ich mein Geld ausgeben möchte. Denn eine Strumpfbandnatter wird es definitiv nicht.

Am liebsten bin ich, was Terraristik betrifft bei Terra Reptilia, den Inhaber kenne ich schon, das Klima ist gut und die Schlangen und anderen Tiere werden von ihm sehr gut behandelt. Strumpfbandnattern hat er aber leider nicht, also wandte ich mich an eine andere Adresse.

Dort war die Schlange mit zwei Artgenossen in einem 50x25x25 Terrarium und extrem verstört. Sobald man sie herausnahm, bekam sie extrem Angst und sonderte ein stark stinkendes Sekret ab, dass sie normalerweise nur bei großer Gefahr absondert. Außerdem wollte sie ununterbrochen in höchster Geschwindigkeit wegzulaufen. 

Die Schlangen schienen vom Händler misshandelt zu werden, und deswegen waren sie überhaupt nicht menschenfreundlich. Da sie aber schon 1 Jahr alt sind, ist es sehr schwer, sie umzuerziehen und ihnen ihr Trauma wieder gut zu machen. Da ich nicht so erfahren bin, wäre das viel zu schwer.