Lebend- oder Totfütterung? Was spricht dafür, was dagegen?

22.11.2019

Schlangen sind Carnivoren - das heißt, dass sie sich von anderen Tieren ernähren. Die meisten Schlangen ernähren sich von Mäusen oder ähnlichen kleinen Nagern, es gibt aber auch eierfressende, fischfressende und reptilienfressende Schlangenarten. Was es aber nicht gibt, sind vegetarische oder omnivorische Schlangen. Das bedeutet, dass ein anderes Tier für das Überleben einer Schlange sterben muss.

Wird eine Schlange in menschlicher Obhut gehalten, wird sie meistens von Mäusen ernährt. Allerdings gibt es hier eine Frage, die sich jeder Schlangenhalter stellen muss: sehe ich meiner Schlange dabei zu, ein Tier umzubringen?

Es gibt für die Fütterung von Schlangen zwei Möglichkeiten: Frostfutter und Lebendfutter. Das sogenannte Frostfutter ist kleine Nager in eingefrorener Form, die für die Schlange aufgetaut werden und dann von der Schlange tot gefressen werden. Neben der moralischen Frage gibt es zahlreiche Vor- und Nachteile für die Schlange selbst. Deswegen, vergleiche ich die beiden Futterarten jetzt.

Frostfutter

  • Kann einfacher verzehrt werden - die Schlange muss sich für ihr Futter nicht zu sehr anstrengen, und kann es garantiert fangen.
  • Lebenfutter könnte das Tier verletzten, wie z.B. anknabbern.
  • Manche Tiere möchten kein Lebendfutter annehmen, und ignorieren dieses.
  • Wird das Futter nicht angenommen, kann man es unkompliziert noch einmal einfrieren und es nach einigen Tagen noch einmal versuchen.
  • Das Futter ist zu jeder Zeit verfügbar, der Halter muss nicht alle zwei Wochen neues Futter kaufen.
Lebendfutter

  • Die Schlange behält den Jagdsinn bei.
  • Es ist für die Schlange natürlicher, zu jagen.
  • Schlangen, die Lebndfutter fressen sind oft aktiver.
  • Viele Tiere fressen kein Frostfutter, da sie es nicht als Futter anerkennen.
  • Das Tier könnte innen noch gefroren sein, das ist schlecht für die Gesundheit der Tiere.
  • Die Schlange ist muskolöser und beweglicher, wenn sie lebendes Futter frisst.

Danke fürs Lesen! Schreibe mir gerne hier einen Kommentar, abboniere hier meinen Newsletter und sieh dir die neusten Blogbeiträge an!

Schlangen sind Carnivoren - das heißt, dass sie sich von anderen Tieren ernähren. Die meisten Schlangen ernähren sich von Mäusen oder ähnlichen kleinen Nagern, es gibt aber auch eierfressende, fischfressende und reptilienfressende Schlangenarten. Was es aber nicht gibt, sind vegetarische oder omnivorische Schlangen. Das bedeutet, dass ein anderes...

Der Clownmorph ist ein recht beliebter Farb- und Mustermorph, welcher aber vor allem durch das Muster heraussticht. Die Farbe verändert sich nur leicht, und wird dabei etwas heller.

Der Bananamorph gehört zu den spektakulärsten und beliebtesten Farbmorphen bei Königspythons. Er beeindruckt mit Gelb-, Orange-, Lila-, Rosa-, Pastel- und schimmernden Silbertönen. Das Muster der normalen Königspython bleibt erhalten, außer man paart sie mit anderen Mustermorphen.