Wo sind Lucy und Freddie?

14.07.2019

Vor einer Woche ist der Flieger abgehoben - ich bin seit Montag nach einem langen Flug in Australien. Ich werde mich bemühen, wieder regelmäßig jeden Montag, Donnerstag und Samstag einen neuen Beitrag zu veröffentlichen. Es wird sicher auch um die Vielfältigkeit der Schlangen in Australien gehen - vielleicht werde ich sogar eine australische Schlange sehen. Allerdings sind meine Schlangen mindestens die nächsten fünf Wochen nicht bei mir.

Wo sind sie?

Dort, wo ich beide gekauft habe, kann man seine Schlangen und alle Arten Reptilien auch über Wochen lassen, wenn man verreist. Der Händler kümmert sich um sie wie um jede andere Schlange, er füttert sie, sorgt für die richtige Luftfeuchtigkeit, füllt ihnen Wasser nach und sorgt sich auch sonst um sie. Sie haben zwei sehr hübsche Terrarien und beide schienen sich dort wohlgefühlt zu haben.Fast jeder Reptilienhändler bietet das an, und beim Reptilienhändler des Vertrauens sollte man seine Schlange auch im Urlaub lassen, es ist sicherer als jeder andere "Haustierbabysitter". 

Warum sind sie nicht bei mir geblieben?

Auch wenn Schlangen über Wochen, je nach Größe auch Monate ohne Futter auskommen brauchen sie viel mehr zum Überleben. Ein bis zehn Tage kann man seine Schlange schon alleine zuhause lassen, wenn man eine funktionierende Zeitschaltuhr für Licht- und Wärmelampe hat, länger aber nicht. Die Luftfeuchtigkeit muss konstant erhalten sein, das Wasser muss täglich aufgefüllt werden. Eine Schlange, die in menschlicher Obhut lebt, sollte regelmäßig gefüttert werden. Es ist wichtig, dass die Schlange an einen Rhythmus gewöhnt ist, damit ihr der Kontakt mit dem Menschen leichter fällt. Entfällt dieser Rhythmus für 4, 5 sogar 6 Wochen, kann es sein, dass die Schlange andere Instinkte beim "ersten Wiedersehen" entwickelt.


Danke fürs Lesen! Schreibe gerne hier einen Kommentar und abonniere hier meinen Newsletter. Sieh dir außerdem die neusten Blogbeiträge an.

Schlangen sind Carnivoren - das heißt, dass sie sich von anderen Tieren ernähren. Die meisten Schlangen ernähren sich von Mäusen oder ähnlichen kleinen Nagern, es gibt aber auch eierfressende, fischfressende und reptilienfressende Schlangenarten. Was es aber nicht gibt, sind vegetarische oder omnivorische Schlangen. Das bedeutet, dass ein anderes...

Der Clownmorph ist ein recht beliebter Farb- und Mustermorph, welcher aber vor allem durch das Muster heraussticht. Die Farbe verändert sich nur leicht, und wird dabei etwas heller.

Der Bananamorph gehört zu den spektakulärsten und beliebtesten Farbmorphen bei Königspythons. Er beeindruckt mit Gelb-, Orange-, Lila-, Rosa-, Pastel- und schimmernden Silbertönen. Das Muster der normalen Königspython bleibt erhalten, außer man paart sie mit anderen Mustermorphen.