Morphe - der Spidermorph und warum er so ein großes Problem ist

22.08.2019

Der Spidermorph ist ein Mustermorph welcher sich bei Königspythons in Kombination mit verschiedensten Farbmorphen großer Beliebtheit erfreut.

Das Muster ist dünner als das der normalen Königspython, es zieht sich über den ganzen Körper wie ein Spinnennetz. Die Färbung ändert sich bei dem Spidermorph kaum, die Unterseite ist etwas heller als die Oberseite der Schlange.

In der Zucht kreuzt man den Spidermorph mit allen möglichen Farbmorphen. Der Spidermorph gehört zu den beliebtesten Morphen, wird aber nur bei Königspythons verwendet.  Im Handel bekommt man eine Königspython mit Spidermorph um 150€. Allerdings werden die Pythons mit Spidermorph und sehr ausgefallenen Farbmutationen bis zu 8000€ teuer.


Leider gibt es bei der Zucht von Schlangen mit Spidermorph ein Problem. Jeder Morph ist bekanntlich ein genetischer Defekt, aber mit dem Spidermorph kommt eine neurologische Krankheit namens Wobbeln. Dabei bewegt die Schlange ihren Kopf zwanghaft auf und ab, wodurch sie Probleme bei der Futteraufnahme hat, sich nicht richtig bewegen kann und orientierungslos wird. Dieses wobbeln von leichtem wackeln mit dem Kopf bis zu Zuckungen am ganzen Körper.

Im folgenden Video sieht man, wie es aussieht wenn ein Schlange wobbelt während sie versucht zu fressen.

Wie man hier sieht, bewegt sich Kopf, ohne, dass sie es kontrollieren kann, was sie davon abhält zu fressen. Einige Wobbler fressen dadurch gar nicht mehr.

Diese Krankheit ist genetisch und tritt nur bei Pythons mit dem Spidermorph auf. Jede Schlange, die den Spidermoph hat, hat auch diese Krankheit. Auch wenn es manchmal bei einer Schlange nur sehr schwach oder kaum sichtbar ist, tritt es dann bei den folgenden Generationen trotzdem stark auf.

Trotzdem ist es legal diese Tiere zu züchten, auch wenn sich einige Züchter weigern. Ob es okay ist, diese Tiere zu besitzen und zu züchten muss jeder für sich selbst entscheiden. Schreibt es mir gerne in die Kommentare.



Danke fürs Lesen! Schreibe mir gerne hier einen Kommentar, abonniere hier meinen Newsletter und schau dir die neusten Blogbeiträge an.

Schlangen sind Carnivoren - das heißt, dass sie sich von anderen Tieren ernähren. Die meisten Schlangen ernähren sich von Mäusen oder ähnlichen kleinen Nagern, es gibt aber auch eierfressende, fischfressende und reptilienfressende Schlangenarten. Was es aber nicht gibt, sind vegetarische oder omnivorische Schlangen. Das bedeutet, dass ein anderes...

Der Clownmorph ist ein recht beliebter Farb- und Mustermorph, welcher aber vor allem durch das Muster heraussticht. Die Farbe verändert sich nur leicht, und wird dabei etwas heller.

Der Bananamorph gehört zu den spektakulärsten und beliebtesten Farbmorphen bei Königspythons. Er beeindruckt mit Gelb-, Orange-, Lila-, Rosa-, Pastel- und schimmernden Silbertönen. Das Muster der normalen Königspython bleibt erhalten, außer man paart sie mit anderen Mustermorphen.